2. Linnicher Breitensportwochende der Pferdefreunde St. Georg e.V. war ein voller Erfolg.

Auch in diesem Jahr veranstalteten die Pferdefreunde St. Georg e.V. ihren Tag der Allrounder in Linnich-Kofferen. Am ersten Juli Wochenende stand das Wetter ganz im Sinne der Pferdefreunde und so konnte bei Sonnenschein die traditionelle Reiterralley am Samstag stattfinden. Wie in jedem Jahr mussten auch hier die Reiter auf einer Strecke von bis zu 20km Aufgaben lösen und bekamen dafür Punkte. Zum Schluss wurden die Ergebnisse von jeder Gruppe zusammen gezählt und so eine Sieger Gruppe bestimmt. Sieger wurden Svenja Möbel, Nadine Grobes und Lena Westermann.

Am Sonntag fanden die Wertungsprüfungen zur Kreismeisterschaft Allround Jugendliche und Erwachsene des Kreis Düren statt. In diesen Prüfungen mussten die Teilnehmer verschiedene Aufgaben mit Ihrem Pferd lösen. Sei es durchs Wasser gehen oder Entchen-Angeln. Dies klingt zunächst sehr einfach, aber es wird ein gewisses Maß an Vertrauen zwischen Pferd und Reiter voraus gesetzt. Ohne dieses Vertrauen, kann man die Aufgaben nicht bewältigen.

Den Anfang machte der Präzisionsparcours für Jugendliche, wo es auf die besonders harmonische Ausführung ankommt. Diese Prüfung konnten gleich zwei Teilnehmerinnen für sich entscheiden. Zum einen Lia Fiore auf Casanova Classic und zum anderen Svenja Michna mit Alegra. Anschließend folgten die Erwachsenen. Hier konnte Martina Görlich und ihr Merlin mit einer Traumnote von 9,6 überzeugen. Dicht hinter ihr platzierte sich ebenfalls mit einer sagenhaften Note von 9,5 Nicole Zerta mit Shamena.

In der nächsten Qualifikationsprüfung, dem Aktionsparcours für Jugendliche, ging es darum den neuen Parcours besondern schnell und ohne Fehler zu meistern. Bei den jugendlichen Reitern gewann diese Prüfung Samira Dressen mit Gibsy. An zweiter Stelle platzierte sich wieder Svenja Michna mit Alegra. Bei den Erwachsenen ging es auch flott zur Sache, so konnte sich Nina Dörner mit Alegra knapp vor Nicole Zerta mit Shamena platzieren. Die letzte Prüfung des Tages war der geführte Trail für die jüngsten Reiter. Gewonnen wurde dieser Trail von Scarlett Killburg mit ihrer Camée.

Das erfolgreiche Breitensportwochenende wurde traditionell mit der großen Tombola und der Siegerehrung der Rallye abgeschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Parken morgen:

Der Start der Ralley ist morgen in Hottorf!!!

Navi Adresse: Fasanenstraße. Ab dann ist es ausgeschildert.

Breitensportwochenende 2016 mit Reiterralley und Tag der Allrounder („Playday“)

Liebe Pferdefreunde,

bald ist es wieder soweit. Unser Breitensportwochenende steht  vor der Türe. Vom 02-03.07.16 heißt es wieder raus ins Gelände und spannende Aufgaben lösen oder die Teamfähigkeit von Pferd und Reiter beim “Playday” unter Beweis stellen.

Egal für was Ihr Euch entscheidet, wir freuen uns über jede Teilnahme und jeden freundlichen Vierbeiner ;)

In Kürze folgt die offizielle Ausschreibung.