Pferdefreunde St.Georg- Reiter schon hoch erfolgreich unterwegs!

In den vergangenen Wochen starteten unser Mitglieder schon erfolgreich Ihre Turniersaison 2015!

Hier schonmal ein paar Ergebnisse:

Suesteren 2015:

A* Dressur 6. Platz fürJana Königs mit Black Jack

A**Dressur 2. Platz für Jana Königs mit Black Jack

 

Jülich 2015:

A* Dressur 3. Platz Jana Königs mit Fibonacci

A* Dressur 9. Platz Jana Königs mit Black Jack

L-Trense 1.Platz für Rebecca Ida Winkler mit Rockadinho

Springreiter-WB 6. Platz Marie Odendahl mit Ludwig

Reiter-WB 2. Platz für Jill Sauer mit Ludwig

Reiter-WB 4.Platz für Leonie Rhyssen mit Komet

Reiter-WB 5.Platz für Jana Bergmann mit Molly Star

Reiter-WB 1.Platz für Emily Kuka mit Pink Lady

Reiter-WB 5. Platz für Lina-Christin Peters mit Ludwig

Reiter-WB 5. Platz für Lena Roland mit Paint Testify

 

Aachen Gut Hanbruch:

A* Springen 2.Platz für Jana Königs mit Black Jack

L-Kandare 1.Platz für Rebecca Ida Winkler und Rockadinho

 

Gangelt-Niederbusch:

A* Dressur Jana Königs mit Black Jack

L-Trense 2. Platz Rebecca Ida Winkler mit Rockadinho

 

ACHTUNG!! Wichtig für alle Turnierreiter!

Der Kreispferdesportverband Düren e.V. hat die Bedingungen zu der Kreismeisterschaft geändert!

Die Kreismeisterschaft in den verschiedenen Disziplinen werden nun auf verschiedenen Turnieren ausgetragen und bestehen nicht mehr aus nur einer Prüfung.

Hier nun die allgemeinen Bestimmungen:

„1 Allgemeine Bestimmungen

1.1 Die Kreismeisterschaft des KPSV Düren wird in den Disziplinen Allround, Dressur, Springen, Vielseitigkeit und – wenn möglich – Fahren ausgetragen. Die Wertungsprüfungen werden je nach Disziplin im Zeitraum eines Jahres im Gebiet des KPSV Düren auf einem oder verschiedenen Reitturnieren ausgeschrieben.

1.2 Die Anmeldung zur Teilnahme an der Kreismeisterschaft erfolgt durch Teilnahme an einem der Qualifikationsturniere. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. 1.3 Für die Nennungen zu den Wertungs-Prüfungen / -Wettbewerben ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Es sind grundsätzlich nur Nennungen über NeON oder in Wettbewerben gem. WBO auf dem offiziellen Vordruck der FN / PSVR zugelassen!

1.4 Es ist den Teilnehmern selbst überlassen, an welchen und wie vielen Qualifikationen sie teilnehmen.

1.5 Jeder Teilnehmer kann in den Qualifikationsprüfungen mit mehreren Pferden / Ponys starten. Gewertet wird nur das jeweils beste Ergebnis. Das heißt, jeder Teilnehmer kann auf einem Qualifikationsturnier nur einmal in jeder Disziplin gewertet werden.

1.6 Bei Teilung einer Prüfung wird das Ergebnis für alle Abteilungen gemeinsam ermittelt (Zusammenlegung der Abteilungen).

1.7 Es erhält das Paar jeweils für Platz 1 der Wertungsprüfung auf dem jeweiligen Turnier 50 Punkte, für Platz 2 -> 48 Punkte, für Platz 3 -> 47 Punkte u.s.w. (gem. TORIS). Punktevergabe erfolgt nur für platzierte Paare.

1.8 Werden Wertungsprüfungen auf mehreren Turnieren ausgeschrieben, werden die so ermittelten Punkte addiert.

1.9 Startet ein Teilnehmer auf mehreren Turnieren in den Wertungsprüfungen mit mehreren Pferden, so werden die Ergebnisse paarweise (Teilnehmer + Pferd) ermittelt und es wird das jeweils beste Gesamtergebnis des Teilnehmers gewertet.

1.10 Kreismeister wird das Paar mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichstand entscheidet das jeweils höchste Einzelergebnis. Besteht auch dann Gleichheit, so werden die gleichgestellten Paare jeweils Kreismeister.

1.11 Die Ergebnisse der abgelaufenen Qualifikationen werden nach Möglichkeit bei den Qualifikationsturnieren durch Aushang bekannt gemacht. Sie können auch beim Kreispferdesportverband erfragt oder auf der Homepage unter www.pferd-düren.de eingesehen werden. 1.12 Bei der Vorbereitung zu den Qualifikationsprüfungen dürfen die betreffenden Pferde auf dem gesamten Turniergelände ausschließlich von den Teilnehmern geritten werden, die mit ihnen in den Qualifikationsprüfungen starten. Bei Zuwiderhandlungen werden die Qualifikationspunkte für dieses Turnier gestrichen“

Weitere Informationen findet Ihr unter folgendem Link:

http://www.pferd-düren.de/sport/kreismeisterschaften/

 

Allround-Turnier mit 1.Wertung zur Kreismeisterschaft Allround

Am 05.07.2015 findet das 1. Allround-Turnier mit der 1.  Wertung zur Kreismeisterschaft der Pferdefreunde St. . Georg e.V. statt. Weitere Informationen werden folgen.

Gleichzeitig findet ein Tag vorher unsere Reiterrallye statt.

Für beide Veranstaltungen suchen wir jetzt schon fleißige Helfer, die sich bei unserer Mitgliederversammlung am 6. März in die entsprechenden Listen eintragen können.

Dressurlehrgang am 18./19.4.2015

Der zweitägigen Dressurlehrgang bei Marcel Wolf findet in Linnich Hottorf statt.

Der Lehrgang richtet sich an alle die sich im Dressurreiten verbessern möchten. Es sind sowohl Reiter die Dressurreiter-WB reiten, als auch Reiter bis zur schweren Klasse eingeladen.

Der Lehrgang bestehtjeweils aus einer Stunde Unterricht an den beiden Tagen. Es kann wahlweise Einzelunterricht oder Unterricht zu zweit gebucht werden. Im Preis inbegriffen ist die Anlagennutzung und der Unterricht.

Preis:
Bei Einzelunterricht:
– 115,00€ für Teilnehmer, die keine Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V. sind
– 95,00€ für Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V.
– 60,00€ für die Mannschaftsreiter des JVC-Teams 2014 der Pferdefreunde St. Georg e.V.

Bei Untericht zu zweit:
– 65,00€ für Teilnehmer, die keine Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V. sind
– 45,00€ für Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V.
– 30,00€ für die Mannschaftsreiter des JVC-Teams 2014 der Pferdefreunde St. Georg e.V.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei Rebecca Winkler melden. Verbindliche Anmeldung bis zum 02.04.2015 sind bei ihr möglich. (Die Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto
der Pferdefreunde St. Georg e.V.)

Springlehrgang am 3./4.4.2015

Der zweitägige Springlehrgang bei Christoph Vois findet in Erkelenz Gerderhahn statt (bei schlechtem Wetter in Linnich Hottorf).Der Lehrgang richtet sich an alle die sich im Springreiten verbessern möchten. Alle Teilnehmer sollten mindestens einen E-Parcours überwinden können Der Lehrgang richtet sich aber auch an Reiter bis zur schweren Klasse.
Der Lehrgang besteht jeweils aus einer Stunde Unterricht zu zweit an den beiden Tagen. Im Preis inbegriffen ist die Anlagennutzung und der Unterricht.Preis:
– 75,00€ für Teilnehmer, die keine Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V. sind

– 55,00€ für Mitglieder der Pferdefreunde St. Georg e.V.– 40,00€ für die Mannschaftsreiter des JVC-Teams 2014 der Pferdefreunde St. Georg e.V.Wer Interesse hat kann sich gerne bei Jessica Granderath-Kreuder melden.
Verbindliche Anmeldung bis zum 14.03.2015 sind bei ihr möglich. (Die Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto der Pferdefreunde St. Georg e.V.)

 

Turnier-Termine JVC-Rheinland

06.-08.03.2015                      RFV Rheingemeinde Monheim
11.-12.04.2015                      RV Lippe-Bruch-Gahlen
29.-31.05.2015                      RFV Deutschritter Düren 1926
04.06. u. 06.-07.06.2015  Euskirchen – Dom Esch

18.-21.06.2015                      Rheinische Meisterschaften – Langenfeld

10.-12.07.2015                      RV Graf Holk Grefrath

FINALE
28.-30.08.2015                      LANDESTURNIER – Langenfeld

.